Frank Thomas Versicherungsmakler Finanz Strategie

Fragen? Rufen Sie uns an.

02103 794 8360

Frank Thomas

 Ver­sicherungs­makler - geprüfter Betriebswirt

 Versicherungsoptimierung & Finanzconsulting

 Verschenken Sie kein Geld.

 Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

 

 

 

 

Gebäude

Betriebliche Ge­bäude­ver­si­che­rung


 

Ganz gleich, ob Sie in einem Bürogebäude arbeiten oder Produktionshallen nutzen: Mit der Ge­bäude­ver­si­che­rung sichern Sie Ihre betriebliche Immobilie gegen Schäden durch Feuer, Leitungswasser oder Sturm und Hagel ab.

Denn das finanzielle Risiko ist unberechenbar: Schäden an gewerblich genutzten Immobilien können schnell in die Millionen gehen. Solche Summen kann nicht jedes Unternehmen aus eigener Kraft aufbringen. Eine Ge­bäude­ver­si­che­rung übernimmt diese Kosten für Sie.

Dabei gibt es viele Leistungen, die speziell auf Ihre Firma abgestimmt werden müssen. Mit einer optionalen Feuerrohbau-Versicherung sind Sie zum Beispiel schon während der Bauphase optimal abgesichert. So steht Ihr Wachstum von Anfang an auf einem soliden Fundament. Wie stark die Ge­bäude­ver­si­che­rung ist, zeigt sich erst bei einem Blick auf diese Details. Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten!

 

Weitere Informationen zum Thema:

Wer braucht eine gewerbliche Ge­bäude­ver­si­che­rung?

 Pauschal ist die gewerbliche Ge­bäude­ver­si­che­rung ratsam für alle Gewerbetreibende mit eigenen betrieblichen Immobilien. Besonders empfehlenswert ist diese Art der Absicherung jedoch für das produzierende und das verarbeitende Gewerbe sowie für Dienstleister. Ein paar Beispiele für solche Sparten:

  • - Energie- und Wasserversorger
  • - Baugewerbe
  • - Gastgewerbe
  • - Handelsunternehmen
  • - Logistiker
  • - Bergbau
  • - Verlagswesen
  • - Finanzinstitute
  • - Entsorger
  • - Metallerzeuger
  • - Datenverarbeitung

Was ist versichert?

 Der Schutz der Ge­bäude­ver­si­che­rung erstreckt sich grundsätzlich auf die Immobilen selbst sowie auf sonstige Grundstücksbestandteile. Dazu zählen beispielsweise:

  • - Bürogebäude
  • - Produktionshallen
  • - Lagerräume
  • - Verkaufsräume
  • - Hotelanlagen
  • - Restaurants
  • - Tankstellen

In der Regel ist eine gewerbliche Versicherung eines Gebäudes dann möglich, wenn mehr als die Hälfte der Gesamtfläche der entsprechenden Immobilie gewerblichen Zwecken dient. So ist es unter Umständen auch mögich, Wohnanlagen zu ver­sichern.

 


Angebot und Vergleich zur Ge­bäude­ver­si­che­rung anfordern!

Wir erstellen Ihnen gerne ein Vergleichsangebot.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...