Frank Thomas Versicherungsmakler Finanz Strategie

Fragen? Rufen Sie uns an.

02103 794 8360

Frank Thomas

 Ver­sicherungs­makler - geprüfter Betriebswirt

 Versicherungsoptimierung & Finanzconsulting

 Verschenken Sie kein Geld.

 Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

 

 

 

 

Alters­vorsorge

Alters­vorsorge


Ans Meer oder in die Berge? Cabrio oder Familienkutsche? Meist geht nur eins von beiden. Aber bei den wirklich wichtigen Dingen im Leben wollen Sie keine Kompromisse machen – zum Beispiel bei der Alters­vorsorge.

Denn wer im Ruhestand seinen gewohnten Lebensstandard halten möchte, muss zusätzlich privat vorsorgen. Mit einer privaten Alters­vorsorge machen Sie sich unabhängig vom staatlichen Sozialversicherungssystem. Je früher Sie damit beginnen, desto besser.

Ein modernes Vorsorgekonzept muss individuell und flexibel gestaltet sein – so wie Ihr Leben. Nur eine individuelle und professionelle Beratung legt den Grundstein für einen optimalen Vorsorgeschutz. Nutzen Sie die Gelegenheit und vereinbaren Sie schon jetzt einen Beratungstermin.

 

Weitere Informationen zum Thema:

Was bedeutet Alters­vorsorge?

Die staatliche Rente in Deutschland fällt weit niedriger aus als das, was Sie während Ihrer Erwerbstätigkeit zur Verfügung hatten. Damit Sie auch im Rentenalter nicht auf den gewohnten Lebensstandard verzichten müssen, ist es wichtig, sich mit einer privaten Alters­vorsorge zusätzlich abzusichern.

Für die private Alters­vorsorge exisiteren verschiedene Möglichkeiten, die Sie, je nach finanzieller Lage und persönlichen Bedürfnissen, in Anspruch nehmen können. So gibt es neben den klassischen Versicherungen auch die Möglichkeit, für eine langfristige Vermögensbildung in Fonds oder Wertpapiere zu investieren.

Lassen Sie sich von uns beraten, welche Form der Alters­vorsorge am besten zu Ihnen passt und wie viel Geld Sie sparen sollten, um im Alter keine finanziellen Sorgen haben zu müssen.

Warum reicht die gesetzliche Alters­vorsorge nicht aus?

Die Aussichten für die gesetzliche Rentenversicherung sind eher düster. Die steigende Lebenserwartung und sinkende Geburtenraten sind der Grund dafür, dass immer weniger Beitragszahler für immer mehr Rentner aufkommen müssen. So waren es im Jahre 1960 noch rund zwölf Beitragszahler für drei Rentner und 2010 bereits nur noch sieben Beitragszahler. Bleibt dieser Trend bestehen, werden es 2030 nur noch fünf Beitragszahler sein.

Kein Wunder also, dass die gesetzliche Rente ab 2030 voraussichtlich nur noch 50 Prozent vom letzten Nettogehalt enthalten wird. Dabei besagt eine Faustregel, dass Senioren im Durchschnitt etwa 80 Prozent ihres letzten Nettogehalts brauchen, wenn sie ihren Lebensstandard nicht massiv einschränken wollen.

Umso wichtiger ist es, bereits heute vorzusorgen, um im Alter nicht zu verarmen.

Das Drei-Schichten-Modell

In Deutschland spricht man im Zusammenhang mit der Alters­vorsorge oft von dem sogenannten Drei-Schichten-Modell. Es gliedert die Alters­vorsorge in drei überschaubare Schichten.

  • 1. Schicht: Basisversorgung
    Zur Basisversorgung zählt neben der gesetzlichen Rentenversicherung und den berufsständischen Versorgungseinrichtungen auch die freiweillige Basisrente, auch Rürup-Rente genannt.
  • 2. Schicht: Zusatzvorsorge
    In die zweite Schicht der Zusatzvorsorge gehört etwa die betriebliche Alters­vorsorge, die von einigen Unternehmen angeboten wird. Auch die staatlich geförderte Riester-Rente zählt zur Zusatzversorgung.
  • 3. Schicht: Kapitalanlage
    Zu den Kapitalanlageprodukten zählen etwa die privaten Rentenversicherungen und Ka­pi­tal­le­bens­ver­si­che­rungen aber auch Fonds. Die Formen der Alters­vorsorge in der dritten Schicht werden in der Regel ausschließlich privat finanziert und enthalten keine staatlichen Förderungen.

 

 

 


Sie möchten in Ihre Zukunft investieren?

Unser Tipp: Die Vermögensverwaltung von easyInvesto.

Mit den starken Partnern DWS Investment und dem €uro Finanzen Verlag bietet easyInvesto eine professionelle und transparente Vermögensverwaltung.
Ermitteln Sie unkompliziert Ihre individuelle Anlagestragie, lassen Sie Ihr persönliches Fondsdepot berechnen und eröffnen Sie Ihr Depot ganz einfach digital.


Zur Webseite des Anbieters


Angebot und Vergleich zur Rentenversicherung anfordern!

Wir erstellen Ihnen gerne ein Vergleichsangebot.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...